Generationen

Autor: Panja und Björn Goerke

Um die CAU hat sich in unserem Leben schon immer viel gedreht. Schon als wir als Kinder in Kiel aufgewachsen sind, war die CAU wichtig. Klar, wir haben nicht studiert, aber die Sportanlagen waren die besten der Stadt. Panja hat dort Turnen gelernt und Björn war zweimal wöchentlich zum Schwimm-Training dort. Nach dem Abitur an die CAU zu gehen, war der natürliche nächste Schritt.

Wir haben beide an der CAU studiert. Panja hat Psychologie studiert und nutzt ihr Wissen heute, um Piloten für die großen Airlines auszuwählen. Björn hat BWL sehr quantitativ und mit Bezug zur Informatik studiert. Dieses Wissen nutzt er heute als Basis für sein eigenes kleines Startup - das er wiederum mit zwei weiteren Freunden aus der Uni-Zeit gegründet hat. Und auch der erste Business Angel des Unternehmens ist Alumnus der CAU.

Ach ja, als wir beide als Kinder Sport in der Uni gemacht haben, kannten wir uns ja noch nicht. Wir haben uns während des Studiums kennengelernt. Panja hat dann sogar noch eine Promotion an der CAU draufgesetzt. Björn hat das auch versucht, aber bislang wegen des kleinen Unternehmens nicht die Zeit gefunden, diese abzuschließen. Eines Tages wird aber auch das noch folgen.

350 Jahre sind schon ein paar Generationen. Panjas Eltern haben bereits an der CAU studiert (und sich auch dort kennengelernt). Mittlerweile haben wir mit Jesper einen kleinen Sohn. Vielleicht geht er ja in knapp 20 Jahren auch zum Studium an die CAU. Wir werden es ihm ans Herz legen.

Nachwuchs für die Alma Mater?