Hüter der Moral

Autor: Prof. Dr. Reimer Lincke

Einmal war ich zu einem Experimentalvortrag an die Katholische Universität Leuwen in Belgien eingeladen. Es war die Zeit des C64, und ich war wohl einer der ersten Physiker, der dieses schöne Gerät in der Lehre einsetzte.

Einen großen Nachteil allerdings besaß der C64: er arbeitete mit dem Bandlaufwerk „Datasette“, und das Laden dauerte ewig. Da ich in einem Experimentalvortrag verschiedene Experimente mit verschiedenen Programmen vorführen wollte musste ich mehrere Stationen parallel aufbauen und die jeweils nächste von meiner Frau vorbereiten lassen.

Zehn Minuten vor Vortragsbeginn erschien der erste Gast, ein würdiger alter Herr, mit Krückstock. „Wie schön, dass Sie gekommen sind, so etwas haben wir noch nicht gesehen.“

Dann blickt er sich um und sieht meine Frau am Nebentisch. „Verreisen Sie immer mit Ihrer Assistentin?“ Wow! „Das ist meine Frau“ und tap tap tap geht er zu ihr und begrüßt sie per Handkuss.